14.01.2018 16:00

16:00 | BÜHNE 602

Dat Mannswiew un de lütte Ünnerscheed

Niederdeutsche Bühne Wismar

Niederdeutsche Bühne Wismar

Grit Anders ist nach dem Tod ihres Mannes Jakob in dessen Rolle geschlüpft, um von Jakobs Rente leben und das gemeinsame Haus halten zu können. Een Fru as Mann? Een Mannswiew? Kann dat got gahn? Dat gifft nu mal den lütten Ünnerscheed twischen Mann un Fru. Als Grit im Theater dem Mann ihrer Träume begegnet, der Untermieter Edmund versucht, ihr Vermögen zu ergaunern, und die uneheliche Tochter aus einer Beziehung Jakobs auftaucht, sitt Gritt dull inne Bredulj. Wat un woans dat „Mannswiew” dor wedder rutkümmt, wiest uns Spillwark.

www.compagnie-de-comedie.de