21.11.2017 10:00

10:00 | BÜHNE 602

DORNRÖSCHEN

Dreizehn gute Feen, aber nur zwölf goldene Teller… Was tut also der König anlässlich des Freudenfestes zur Geburt seiner Tochter? Er lädt alle ein, den ganzen Hofstaat und alle Würdenträger seines Reiches und der angrenzenden Länder - nur die dreizehnte Fee nicht. Ein folgenschwerer Fehler, denn die ist erzürnt und belegt das neugeborene Kind mit einem Fluch, der fünfzehn Jahre später dazu führen soll, dass sich das Mädchen an einer Spindel stechen und sterben wird. Glücklicherweise kann die zwölfte Fee den Fall noch mildern, und so kommt es nur zu einem ausgedehnten Schlaf, dem auch Koch, Küchenjunge, Großmutter und der gesamte Hofstaat anheimfallen, während das Schloss von einer undurchdringlichen Dornenhecke überwuchert wird. Doch nach dreihundert Jahren beginnt die Hecke plötzlich zu blühen, und die Geschichte nimmt eine unerwartete Wendung…

www.compagnie-de-comedie.de