16.11.2017 19:30

19:30 | ZENTRALBIBLIOTHEK

INGO SCHULZE

Peter Holtz setzt sich für das Wohlergehen aller ein. Er propagiert die Abschaffung des Geldes, engagiert sich in der Ost-CDU, wird bekennender Christ. Unerwartet und entgegen jeglicher Logik kommt er zu übermäßigem Reichtum. Was ist schief gelaufen und wie bringt es das Geld unter die Leute?

www.stadtbibliothek-rostock.de