21.05.2017 15:00

15:00 | GROSSES HAUS

SHOCKHEADED PETER

Bernd Färber, Petra Gorr, Alexander Wulke, Foto: Dorit Gätjen

Bernd Färber, Petra Gorr, Alexander Wulke, Foto: Dorit Gätjen

Der berühmte Struwwelpeter des guten alten Doktor Heinrich Hoffmann kommt auf die Volkstheaterbühne – nicht angestaubt altbacken und belehrend, sondern in der respektlosschrillen Version der britischen Band „The Tiger Lillies“: ausschweifend und frech, sinnlich, melancholisch, witzig, lässig, grotesk und gruselig. SHOCKHEADED PETER das erfolgreiche Musical mit der Musik von Martyn Jacques, ist ein Feuerwerk der Einfälle. Struwwelpeter, Konrad, Kaspar, Paulinchen, der böse Friederich – wir alle kennen die Geschichten von den Kindern mit den abgeschnittenen Daumen, verschmähten Suppentellern, brennenden Kleidern und Haaren. Es sind Geschichten, die Millionen Kinder durch das Mittel der Angst zu Gehorsam erziehen sollten. Die „Tiger Lillies“ haben vorgemacht, wie man heutzutage mit diesen Gruselgeschichten aus dem Jahr 1845 auf der Bühne umgehen kann: Schnipp, schnipp macht die Schere, es jaulen die Katzen – begleitet von Akkordeon, Bass und Schlagzeug.

www.volkstheater-rostock.de